Wie kann man ein Smartphone mit einem Beamer verbinden?

Egal, ob Sie einen Film ansehen oder eine PowerPoint-Präsentation zeigen möchten, es kann sehr praktisch sein, smartphone mit beamer verbinden. Die Anzahl der Optionen, die Sie haben, hängt von dem von Ihnen verwendeten Projektor ab. Jeder Projektor verfügt über verschiedene Anschlüsse und Funktionen. Lassen Sie uns einen Blick auf die häufigsten Optionen werfen.

Kabellose App

Ihr Gerät.
Überprüfen Sie in erster Linie, ob Ihr Projektor über eine App verfügt, die mit ihm verwendet werden kann. Dies ist bei weitem die schmerzfreieste Lösung, wenn es möglich ist. Markenprojektoren wie Panasonic verfügen möglicherweise über Apps, mit denen Sie sich über ein Wi-Fi- oder Bluetooth-Netzwerk verbinden und einen Screenshot von dem, was sich auf Ihrem Android befindet, projizieren können. Wenn Sie keine App auf der Google Play-Website finden können, schauen Sie sich die Website des Unternehmens an, das Ihren Projektor oder die Dokumentation hergestellt hat.

Option 1 – Chromecast

Diese Option ist eine sichere Option, um mit den meisten Android-Geräten zu funktionieren. Egal, ob Sie Filme ansehen oder den Android-Bildschirm auf Ihrem Projektor spiegeln möchten, Google Chromecast ist eine ausgezeichnete Option. Das Chromecast-Gerät wird direkt am HDMI-Anschluss eines Projektors angeschlossen, wo Sie Videos von Ihrem Android über ein Wi-Fi-Netzwerk an ihn senden können (erforderlich).

Option 2 – Miracast

Viele neuere Android-Geräte und Projektoren unterstützen Miracast. Wenn Ihr Android-Gerät Miracast unterstützt, Ihr Projektor dies aber nicht tut, können Sie einen Miracast-Videoadapter erwerben, der an den HDMI-Anschluss des Projektors angeschlossen wird. Miracast ermöglicht es Ihnen, alles auf Ihrem Android-Gerät zu spiegeln.

Option 3 – Fest verdrahtete Verbindung

Wenn eine drahtlose Lösung für Sie nicht funktioniert, ist es das Nächstbeste, eine fest verdrahtete Verbindung herzustellen. Ihr Android-Gerät muss eine Art fest verdrahtete Videoverbindung unterstützen. Viele nicht. Die beiden häufigsten Anschlüsse sind MHL oder HDMI.

  • HDMI
    Wenn Ihr Gerät über einen Mini-HDMI-Anschluss verfügt (was selten ist), verwenden Sie ein Mini-HDMI-Kabel, um eine Verbindung zwischen einem HDMI-Anschluss am Gerät und dem Standard-HDMI-Anschluss am Projektor herzustellen. Einige Geräte wie das Samsung Galaxy S8 und Note8 unterstützen möglicherweise einen USB-C zu HDMI Adapter.
  • MHL
    Wenn Ihr Android-Gerät MHL unterstützt, können Sie einen MHL-zu-HDMI-Adapter an das Gerät anschließen und ihn dann an den HDMI-Anschluss am Projektor anschließen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Adapter kaufen, der die genaue Version (2.0, 3.0, etc.) der für Ihr Gerät erforderlichen MHL unterstützt.

Wenn Ihr Projektor keinen HDMI-Anschluss hat, müssen Sie wahrscheinlich einen VGA-Anschluss verwenden. Es gibt MHL auf VGA und Mini-HDMI Adapter, aber seien Sie vorsichtig, welches Sie kaufen. Viele von ihnen sind nicht zuverlässig. Für beste Ergebnisse, suchen Sie nach einem, das speziell für Ihr Modell des Telefons gemacht ist, oder suchen Sie nach den Kommentaren auf den Produktseiten, um sicherzustellen, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen.

Wir haben die besten Lösungen für den Anschluss eines Android an einen Projektor vorgestellt. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Geräten haben oder Ihre eigenen Erfahrungen mit dieser Art von Einrichtung teilen möchten, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht im Abschnitt Kommentare unten.

Sportwetten: Champions League mit hohen Quoten

Wenn das Wochenende mit den besten Spielen aus der Premier League eingeläutet wird, dann haben Kunden dadurch offene Möglichkeiten auf den Wettseiten. Vor allem wirkt das Spiel von Liverpool nach.

[text-blocks id=“start-tabelle“]
[text-blocks id=“888sport-tabelle“]
[text-blocks id=“comeon-tabelle“]
[text-blocks id=“bet3000-tabelle“]

Liverpool gilt nicht umsonst als heißer Anwärter auf den Titel und das nicht nur in der Premier League, sondern auch in der Champions League.

Liverpool sicherte sich am Samstag seinen siebten Saisonsieg in Folge. Gegen Southhampton, so meinten einige Beobachter, hätte man vielleicht auch ein sehr leichtes Spiel.

Dies ist aber nicht als Selbstverständlichkeit zu akzeptieren, denn in Summe mus sich ein Team immer wieder aufs Neue beweisen und genau das tut Liverpool auch in jedem Spiel. Der Trainer von Southhampton, Jordan Henderson ist sich sicher, dass seine Mannschaft die eigenen Leistungen noch stark verbessern kann.

Dennoch konnte man bei Liverpool mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Southampton in Anfield punkten. Wer also auf einen Sieg bei Liverpool gewettet hatte, der mag vielleicht über die nicht allzu gute Quote gejubelt haben, aber in Summe ist dies doch ein sicherer Sieg gewesen und dies ist ja genau das, was ein risikoaverser Spieler auch sucht.

Er möchte einen sicheren Gewinn ohne großes Risiko einfahren können. Das Spiel hatte auch gar nicht so leicht begonnen, denn das Team hatte es an diesem Tag nicht leicht. Die Treffer von Joel Matip und Mohamed Salah kamen vor der Pause und dies war dann doch als große Erleichterung im Spiel zu werten. Wer sich die Spiele aber näher angesehen hatte, konnte schon zu Beginn zu zweifeln beginnen.

Man hatte hier auch Wesley Hoedts Eigentor zu berücksichtigen und diese Aktionen ließen das Team auch mit einer zu hoher Last zurück.

Der Kapitän war auch nicht glücklich darüber, sich mit den aktuellen Spielverlauf zufrieden zu geben. Der Trainer hatte nach der Pause nochmals Druck gemacht, denn man wollte wie immer ein sehr klares Zeichen in der Premier League setzen. Es ist auch ganz klar wohin die Richtung gehen sollte und auch in der Champions League möchte man hier als Führungsmannschaft wahrgenommen werden. Hier dürfe man auch nicht klein beigeben. Für viele Beobachter ist Liverpool auch der ganz klare Favorit auf den Titel in der Champions League. Dementsprechend liegen auch schon die Quoten in den Wettbüros. Mit jedem weiteren Spiel in der Premier League möchte man auch international für Aufsehen sorgen und den Gegner beeindrucken. Man soll sich also auf ein tolles Spiel gegen Liverpool einstellen können. Damit sollten auch die Chancen auf den Titel steigen.