Atari’s association paves the way for the adoption of its token

Atari has partnered with the blockchain as a service, or BaaS, company Arkane Network, enabling the integration of digital assets into games.

A key aspect of the announcement sees developers able to build the Atari token into aspects of the games‘ realm, said a May 14 statement provided to Cointelegraph.

Bitso’s FIFA 2020 tournament call extended

Atari is wrapping itself in crypto space
Atari has led multiple articles so far in 2020. The old gaming giant announced a token offer in March. In addition to Atari Token, the company’s plans also include a multi-faceted, decentralized entertainment platform covering movies, games and music.

The May 14 development hooks up with Arkane Network, a brick and mortar blockchain team that provides a developer framework for wallets, APIs and other applications. Arkane also helps programmers incorporate digital assets into their games, according to the release. The partnership adds Atari Token support to the mix, allowing for

asset facilitation in games.

Cardano founder to acquire game platform to rejuvenate economy in developing countries
Atari’s token is gaining ground

Atari sees collaboration as a move in the right direction for the use of blockchain in „interactive entertainment,“ as well as a boost for the company’s assets as a method of exchanging value, Atari CEO Fred Chesnais said in the statement.

The partnership implies that Arkane will incorporate the Atari token into its „offer,“ although the statement was inconclusive as to what that offer might be.

Game developers can implement a crypto-currency alternative to advertising revenue
Cointelegraph contacted Arkane for clarity on the matter, but received no response until the time of publication. This article will be updated accordingly if a response is received.

In March, Atari also announced a partnership with The Sandbox, a blockchain-based content and game monetization platform.

Sportwetten: Champions League mit hohen Quoten

Wenn das Wochenende mit den besten Spielen aus der Premier League eingeläutet wird, dann haben Kunden dadurch offene Möglichkeiten auf den Wettseiten. Vor allem wirkt das Spiel von Liverpool nach.

[text-blocks id=“start-tabelle“]
[text-blocks id=“888sport-tabelle“]
[text-blocks id=“comeon-tabelle“]
[text-blocks id=“bet3000-tabelle“]

Liverpool gilt nicht umsonst als heißer Anwärter auf den Titel und das nicht nur in der Premier League, sondern auch in der Champions League.

Liverpool sicherte sich am Samstag seinen siebten Saisonsieg in Folge. Gegen Southhampton, so meinten einige Beobachter, hätte man vielleicht auch ein sehr leichtes Spiel.

Dies ist aber nicht als Selbstverständlichkeit zu akzeptieren, denn in Summe mus sich ein Team immer wieder aufs Neue beweisen und genau das tut Liverpool auch in jedem Spiel. Der Trainer von Southhampton, Jordan Henderson ist sich sicher, dass seine Mannschaft die eigenen Leistungen noch stark verbessern kann.

Dennoch konnte man bei Liverpool mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Southampton in Anfield punkten. Wer also auf einen Sieg bei Liverpool gewettet hatte, der mag vielleicht über die nicht allzu gute Quote gejubelt haben, aber in Summe ist dies doch ein sicherer Sieg gewesen und dies ist ja genau das, was ein risikoaverser Spieler auch sucht.

Er möchte einen sicheren Gewinn ohne großes Risiko einfahren können. Das Spiel hatte auch gar nicht so leicht begonnen, denn das Team hatte es an diesem Tag nicht leicht. Die Treffer von Joel Matip und Mohamed Salah kamen vor der Pause und dies war dann doch als große Erleichterung im Spiel zu werten. Wer sich die Spiele aber näher angesehen hatte, konnte schon zu Beginn zu zweifeln beginnen.

Man hatte hier auch Wesley Hoedts Eigentor zu berücksichtigen und diese Aktionen ließen das Team auch mit einer zu hoher Last zurück.

Der Kapitän war auch nicht glücklich darüber, sich mit den aktuellen Spielverlauf zufrieden zu geben. Der Trainer hatte nach der Pause nochmals Druck gemacht, denn man wollte wie immer ein sehr klares Zeichen in der Premier League setzen. Es ist auch ganz klar wohin die Richtung gehen sollte und auch in der Champions League möchte man hier als Führungsmannschaft wahrgenommen werden. Hier dürfe man auch nicht klein beigeben. Für viele Beobachter ist Liverpool auch der ganz klare Favorit auf den Titel in der Champions League. Dementsprechend liegen auch schon die Quoten in den Wettbüros. Mit jedem weiteren Spiel in der Premier League möchte man auch international für Aufsehen sorgen und den Gegner beeindrucken. Man soll sich also auf ein tolles Spiel gegen Liverpool einstellen können. Damit sollten auch die Chancen auf den Titel steigen.