Bitcoin-Handelsvolumen Bitcoin Circuit bleibt hoch, wird sich der BTC-Preis wieder erholen?

Bitcoin schwebt prekär knapp über der 7.400-500 $-Marke, einem psychologischen Unterstützungsniveau und einem technischen Vorteil einer „tiefen Klippe“. Die Frage, die sich durch die Köpfe von Investoren und Händlern zieht, ist, ob BTC die starke Bärendynamik vom November überwinden oder sich in einer Trendwiederaufnahme erholen wird, die die Gewinne von Ende Oktober widerspiegelt. So wie es ist, gibt es noch etwas Platz zum Zappeln. Bullen und Bären prallen aufeinander, aber Käufer scheinen einen Vorteil zu haben, wenn man von steigenden Handelsvolumina ausgeht.

Bitcoin-Handelsvolumen Bitcoin Circuit bleibt hoch

Es gibt mehrere Gründe, warum Bitcoin Circuit technische Analysten optimistisch sind und eine Erholung von Bitcoin erwarten. Obwohl Bitcoin seit Beginn der Woche zweistellig gesunken ist und 12,7% verlor, sind technische Indikatoren Pro-Bulls. Grund? Handelsvolumen.

Als dezentraler Vermögenswert, der auch der wertvollste ist, hat die Münze Nutzen, eine Tatsache, die die US SEC zugibt. Im Laufe der Zeit hat sich BTC zu einem zuverlässigen Wertspeicher, einer Alternative zu Gold und einem Tauschmittel entwickelt. Lightning Network beweist, dass Bitcoin trotz der begrenzten Transaktionsgebühren für Micro-Payments verwendet werden kann, eine positive Entwicklung, die übermäßig bullish ist.

Die flächendeckende Einführung, die Entwicklung komplexer derivativer Produkte und die Steigerung des Bekanntheitsgrades tragen positiv zum Transaktionsvolumen der BTC bei, ein positiver Indikator, der die Stärke der Basis und die Tatsache aufzeigt, wie die meisten Menschen derzeit ihren BTC-Vorrat halten.

Divergenz mit dem Preis

Die Divergenz zwischen Preis und Handelsvolumen ist eine gute Nachricht für HODLers. Aus der Sicht des Aufwandes im Vergleich zum Ergebnis stellen fallende Preise eine Gelegenheit für aggressive Händler dar, Kapital zu schlagen, Long-Positionen einzugehen und darauf zu warten, dass BTC einen höheren Wert erreicht, solange die Preise konstant über 7.400 $, der wichtigsten Unterstützungslinie, liegen.

Bitcoin Circuit Gewinn

All dies liegt an der Unfähigkeit der Bären, die Gewinne vom 25. bis 27. Oktober mit der gleichen Geschwindigkeit wie Ende Oktober auszulöschen. Es ist zu beachten, dass die vom 25. bis 27. Oktober erzielten Gewinne über drei Wochen dauerten, um sich umzukehren. Begleitet wurden diese Verluste zudem von ausgesprochen niedrigen Handelsvolumina, die den Durchschnitt vom 25. bis 27. Oktober nicht überdecken konnten.

Technisch gesehen sind dies zinsbullische Anzeichen und starke Indikatoren dafür, dass sich die BTC in einem konträren Zug zurückbilden könnte, was das Tempo vor der mit Spannung erwarteten Halbierung im Mai 2020 vorgibt.